THL - E-Call ohne Spracherwiderung

THL 3
Zugriffe 94
Einsatzort Details

A 73 / Fahrtrichtung Bamberg
Datum 03.03.2024
Alarmierungszeit 12:11 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Bad Staffelstein
Fahrzeugaufgebot   Florian Bad Staffelstein 40/1 / HLF 20-20
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Heute Mittag wurden wir mit mehreren Feuerwehren aus Lichtenfels und Reundorf auf die Autobahn A73 alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall, welcher durch den automatischen eCall ausgelöst wurde. Glücklicherweise konnte kein Unfall festgestellt werden und die Situation wurde schnell aufgeklärt, da ein Autofahrer sein Handy auf einem Fahrzeugdach vergessen hatte und dieses in der Abfahrt Staffelstein / Kurzentrum vom Dach in den Graben geschleudert wurde.
Moderne Telefongeräte lösen hierbei einen automatischen eCall aus, da sie Sensoren haben, die u.a. Aufprallgeschwindigkeit oder unfalltypische Geräusche wahrnehmen.
Hierbei wird der Leitstelle ein genauer Standort mittels GPS übermittelt, welcher uns als Feuerwehr direkt zugeht. Somit vergehen im Ernstfall für uns alle keine wichtigen Minuten mit Unfall- oder Patientensuche.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf „Akzeptieren“ klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.