Feuerwehr Bad Staffelstein

Kaminbrand 16.03.2010

Kaminbrand in Döringstadt am 16.03.2010

 
Am Dienstag, dem 16. März 2010 wurden um 22.57 Uhr mit der Alarmstufe 2 (Mittelbrand) die Feuerwehren aus Döringstadt, Ebensfeld, Bad Staffelstein, Lichtenfels, Oberbrunn, Birkach und Messenfeld alarmiert. Die Alarmmeldung lautete "Scheunenbrand in Döringstadt - Ortsmitte". Kurze Zeit später rückten die alarmierten Wehren in Richtung Döringstadt aus. Allerdings weckte kein Scheunenbrand sondern ein brennender Kamin das gesamte Dorf. Nachdem diese Meldung auch an die anrückenden Wehren weitergegeben wurde, war der Einsatz gegen 23.30 Uhr für die Bad Staffelsteiner Floriansjünger beendet.

 Die Bad Staffelsteiner Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften und folgenden Fahrzeug(en) vor Ort:
Löschgruppenfahrzeug
LF 16/12
Tanklöschfahrzeug
TLF 16/25
 Mehrzweckfahrzeug 
MZF
 
 

 Alarmzeit:  22:57 Uhr
 Alarmstufe: 2 - Brand - mittel
Einsatzbeschreibung: gemeldeter Scheunenbrand - Döringstadt
Mitalarmierte Kräfte: FF Lichtenfels, FF Ebensfeld, FF Döringstadt, FF Oberbrunn, FF Birkach, FF Messenfeld KBM, KBI und KBR
Einsatzende: 23:30 Uhr
Folgende Behörden oder Organisationen waren mit vor Ort:
 Polizei Rettungsdienst

3x