Feuerwehr Bad Staffelstein

Großbrand auf dem Welsch-Gelände in Lichtenfels am 29.05.2011

Großbrand auf dem Welsch-Gelände in Lichtenfels am 29.05.2011



Am 29.05.2011 gegen 19:40 Uhr wurde die Bad Staffelsteiner Feuerwehr zu einem Großbrand auf dem Welsch-Gelände in Lichtenfels gerufen.





Es waren hunderte Feuerwehrleute aus dem Landkreis Lichtenfels, sowie weitere Kameraden aus den Landkreisen Coburg und Kronach im Einsatz.



Die Rauchwolke war kilometerweit sichtbar, Angaben zufolge sogar bis Bamberg.





Es entstand hoher Sachschaden, Personenschäden waren glücklicherweise nicht zu beklagen.



Die Feuerwehren leisteten hervoragende Arbeit bei diesem Einsatz, der bis tief in die Abendstunden andauerte.






Die Lichtenfelser Feuerwehr war sogar die ganze Nacht noch weiter als Brandwache vor Ort.



Der Einsatz war für die Bad Staffelsteiner Feuerwehr gegen 23:30 Uhr beendet.





 
Alarmstufe: B7
Mitalarmierte Wehren: eine Vielzahl von Wehren aus den Landkreisen Lichtenfels, Kronach und Coburg, Kreisbrandinspektion