Feuerwehr Bad Staffelstein

Feuerschein auf dem Staffelberg am 24.11.2010

Gemeldeter Feuerschein am 24.11.2010

Am Mittwoch, den 24.11.10 wurde die Bad Staffelsteiner Feuerwehr gegen 19.14 Uhr auf den Staffberg gerufen. Ein Passant sah von Kösten aus einen Feuerschein. Die Integrierte Leitstelle löste daraufhin die Alarmstufe "B2" aus. Kurz darauf rückten alle drei Großfahrzeuge in kurzen Abständen aus. Die mitalarmierte Feuerwehr aus Romansthal erkundete während der Anfahrt der Staffelsteiner Wehr bereits mit Privat-PKW's. Die Staffelsteiner Wehr fuhr daraufhin den Bereitstellungsraum "Parkplatz Romansthal" an. Nach Erkundung der Kollegen aus Romansthal, wurde glücklicherweiße ein Fehlalarm festgestellt. Vermutlich sah der Anrufer das beleuchtete Vierzehnheiligen, das zu diesem Zeitpunkt im Nebel lag.

Der Einsatz war gegen 20:30 Uhr beendet.


 Die Bad Staffelsteiner Feuerwehr war mit 23 Einsatzkräften und folgenden Fahrzeug(en) vor Ort:
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
HLF 20/20
Löschgruppenfahrzeug
LF 16/12
 Tanklöschfahrzeug 
TLF 16/25
 Mehrzweckfahrzeug 
MZF


 
-----
 Alarmzeit:  19:14 Uhr
 Alarmstufe: B2
Einsatzbeschreibung: Feuerschein
Mitalarmierte Kräfte: FF Romansthal sowie die Kreisbrandinspektion
Einsatzende:  10:30 Uhr